Pasta alla bolognese (für 4-6 Personen)

Zutaten:

500 g Hackfleisch
(halb Schwein, halb Rind)
1-1,5 Packungen Spagetti oder
Maccheroni (500-750 g)
1 gr. Dose geschälte Tomaten
1 Möhre
1 Stange Staudenselerie
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 El Olivenöl
Salz, Pfeffer, evtl.
ParmesanKäse Grossen und mittleren Topf, Sieb zum abschütten der Nudeln, scharfes Messer

1. Als erstes machst du die Sauce: Zwiebel schälen und ganz fein würfeln, Möhre schälen, in kleine Stückchen schneiden, Staudensellerie waschen und ebenfalls in kleine Stückchen schneiden. Knoblauch pellen und halbieren.

2. Alles zusammen mit 3 Esslöffeln Olivenöl in einen mittelgrossen Topf geben. Bei mittlerer Hitze leicht andünsten.

3. Dann die Hitze erhöhen, das Hackfleisch dazugeben und mit einer Gabel gut durchrühren. Salzen (mindestens einen Teelöffel) und Pfeffern. Jetzt gibst Du die Tomaten dazu, netterweise entfernst Du vorher allerdings die Strünke. Auf kleiner Hitze köcheln lassen, zwischendurch umrühren.

4. Das Wasser für die Nudeln sollte nun aufgesetzt werden. Wenn es kocht, gibst Du einen Esslöffel Salz und die Nudeln dazu und kochst sie so lange wie auf der Packung angegeben ist. Wenn die Nudeln gar sind, schüttest Du sie ab und servierst sie mit der HackfleischSauce. Wer mag, nimmt Parmesan dazu.




Tags: ,

Schreibe einen Komentar