Chili con carne (für 2 (4) Personen)

1/2 (1) Zwiebel, 1 (2) El Pflanzenöl, 150 (300) g Hackfleisch, Salz, Pfeffer, 400 (800) g rote Bohnen (aus der Dose mit Flüssigkeit gewogen), 200 (400) g geschälte Tomaten (aus der Dose mit Flüssigkeit gewogen), 350 (750) ml Gemüsebrühe, 1/2 (1) El Chilipulver, 2 (4) El saure Sahne

1. Zwiebel schälen und hacken. Pfanne auf den Herd, Temperatur auf höchte Stufe stellen, Öl rein und heiss werden lassen. Zwiebeln rein und kurz andünsten. Jetzt das Hackfleisch dazu und in 5-8 Minuten schön krümelig braten. Salzen und Pfeffer.

2. Bohnen aus der Dose mit samt der Flüssigkeit in einen Topf schütten, geschälte Tomaten dazu und umrühren, dabei die Tomaten mit zwei Gabeln zerpflücken. Brühe dazugiessen, Temperatur auf höchste Stufe stellen und alles aufkochen.

3. Hackfleisch zu den Bohnen in den Topf geben und mit Chilipulver würzen. Umrühren! Mal probieren und, wenn es sein muss noch ein bisschen Salz und Pfeffer dazu.

4. Suppentassen rausholen, Chili verteilen und auf jede Portion einen Esslöffel saure Sahne klecksen. Lecker mit Französischen Weissbrot oder – typisch mexikanisch – mit Tacochips. 



4439 Rezepte


Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar