Pesto genovese

Zutaten:
2 Knoblauchzehen, 50 g Paranüsse (gehackt), 50 g frische Basilikumblätter, 150 ml natives Olivenöl extra (plus etwas mehr, zum Auffüllen), 50 g KräuterButter, 4 El frisch geriebener Grana Padano, Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Den Knoblauch mit etwas Salz und den Paranüssen in einem Mörser geben und gründlich zerstossen. Anschliessend portionsweise das Basilikum hinzufügen und ebenfalls zerkleinern. Nach und nach das Olivenöl zugiessen und alles zu einer dicken, cremigen Paste verarbeiten. Alternativ alle Zutaten in einem Mixer glatt pürieren. Die KräuterButter unterrühren, den Grana Padano zufügen und die Pesto mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertige Sauce in ein Schraubgefäss geben und zur luftdichten Lagerung mit Olivenöl auffüllen. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen. Dort ist der Pesto bis zu 2 Wochen haltbar. 




Tags:

Schreibe einen Komentar