Elsässer Flammkuchen (Zutaten für 20 Stücke)

Zutaten:
430 g Mehl, Salz, 6 El Öl, 2 GemüseZwiebeln, 250 g durchwachsener Speck, 200 g saure Sahne, 200 g Creme fraiche, Pfeffer, 1/2 Tl Paprikapulver, 1/2 Bund Petersilie

Das Mehl mit 1 Priese Salz und 4 El Öl gut verrühren, dann 250 ml kaltes Wasser zugeben und alles zu einem glatten, weichen Teig verkneten. In Alufolie gewickelt ca. 30 Minuten kühl ruhen lassen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Speck würfeln. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die GemüseZwiebel mit dem Speck darin etwa 5 Minuten schmoren. Den Backofen auf 225 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Den Teig dünn ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, die Ränder etwas hochdrücken. Saure Sahne und Creme fraiche mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen und über dem Teig verteilen. Darüber Zwiebelringe und Speckwürfel geben. Im Ofen etwa 8 Minuten backen, bis er Blasen wirft. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Den Flammkuchen mit gehackter Petersilie bestreuen und erkalten lassen.



4423 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar