Pizza mit Rucola und Parmaschinken und Mozzarella (Zutaten für 4-6 Personen)

Zutaten:
Teig:
1 Kg Mehl, 1 Priese Zucker, 1 Priese Salz, 1 Päckchen frische Hefe, ca. 650 ml lauwarmes Wasser, etwas Öl (für das Backblech)

Belag:
4-5 Tomaten, 200 g ganze geschälte San Marzano Tomaten (aus der Dose, zerdrückt), 2 El Tomatenmark, 2 Knoblauchzehen, ca. 1 Tl getrockneter Oregano oder Majoran, 200 g Mozzarella (vorzugsweise aus Büffelmilch, in Scheiben geschnitten), 1 Bund Rucola, 80 g ParmaSchinken (in dünnen Scheiben), 2 El guter Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung Teig:
Den Backofen auf der höchsten Stufe vorheizen. Für den Teig Mehl mit Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Hefe darüber bröckeln und alles miteinander vermengen. Das Wasser langsam zugiessen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dann den Teig abdecken und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschliessend den Teig noch mal kurz kneten und auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Ein Backblech leicht ölen, den ausgerollten Teig auf das Blech geben, abdecken und weitere 10 Minuten gehen lassen.

Zubereitung Belag:
Inzwischen für den Belag 2 Tomaten, passierte Tomaten, Tomatenmark, geschälten Knoblauch und Kräuter in den Mixer geben und pürieren. Den Pizzateig mit dem Tomatenpüree bestreichen. Die restlichen Tomaten in Scheiben schneiden und den Teig mit den Tomatenscheiben und dem Mozzarella belegen. Auf der untersten Schiene des Ofens auf der höchsten Stufe ca. 15 Minuten backen. Rucola putzen, waschen und trockenschleudern. Die Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Rucola und ParmaSchinken belegen. Mit Balsamico-Essig und Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern.



Tags: , , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. PizzaExperten Says:

    Hört sich sehr lecker an. Werde ich gleich auf meiner Facebookseite posten…

Schreibe einen Komentar