Matjes nach Hausfrauenart mit gegrillten Äpfeln und Pellkartoffeln (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 rote Zwiebel, 2-3 GewürzGurken, 4 säuerliche Äpfel, 250 g Creme fraiche, 3-4 El Mayonnaise, Saft von 1 Zitrone, Salz, Pfeffer, Zucker, 1 Kg kleine junge Kartoffeln, 2- süss-säuerliche Äpfel, 2 El Olivenöl, 8 Matjes-Doppelfilets, Salatblätter (zum Garnieren)

Für die Sauce die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Die GewürzGurken längs halbieren und in Scheiben schneiden. 2 Äpfel vierteln, entkernen und quer in dünne Scheiben schneiden. Creme fraiche mit der Mayonnaise und dem Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und alles mit den Apfelscheiben für die Sauce verrühren. Dann die Kartoffeln gut waschen, in gesalzenem Wasser aufkochen und 18 Minuten garen. Währenddessen die restlichen Äpfel mit einem Apfelausstecher entkernen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Grillpfanne im Olivenöl grillen, leicht salzen und pfeffern. Matjesfilets auf 4 Teller geben, mit den PellKartoffeln, gegrillten Äpfeln, der Sauce und garniert mit den Salatblättern servieren.




Tags: , ,

Schreibe einen Komentar