Spargelsuppe mit Bärlauch (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g frischer weisser Spargel, Salz, Zucker, 1 El Zitronensaft, 1 1/2 El Butter, 2 Tl Mehl, 300 ml Sahne, 1 Bund Bärlauch

1. Den Spargel waschen, schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Spargelschalen und -enden mit etwa 750 ml Wasser, 1 Priese Salz, etwas Zucker und dem Zitronensaft in einen Topf geben und etwa 10 Minuten köcheln. Dann durch ein Sieb passieren. Spargelstücke im Kochsud bissfest garen, dann abgiessen, dabei den Spargelfond auffangen. Spargelstücke warm stellen.

2. Die Butter in einem Topf schmelzen und mit dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Mit Spargelfond auffüllen und unter Rühren aufkochen. 200 ml Sahne angiessen und die Suppe weitere 10 Minuten köcheln.

3. Bärlauch waschen, trocken schleudern und hacken. Den Bärlauch in die Suppe geben und mit dem Pürierstab mixen. Suppe mit Salz und Zucker abschmecken.

4. Zuletzt die Spargelstücke in die Suppe geben, und mit der restlichen, steif geschlagenen Sahne mit frischem Baguette servieren.




Tags: , ,

Schreibe einen Komentar