Bandnudeln mit Lachs-Sahne-Sauce (für 2 (4) Personen)

Zutaten:
1 (2) Zwiebel, 1 (2) Knoblauchzehe, 2 (4) frische Lachsfilets (a 125 g), Salz, 200 (400) g Bandnudeln, 2 (4) Essl. Pflanzenöl, Pfeffer, 2 (4) Tassen Knorr Gemüsebrühe, 3 (6) Essl. süsse Sahne, 1/2 (1) Stange Lauch, 1 Bund Petersilie, 100 (200) ml Riesling

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Lauch waschen und in feiner Streifen schneiden. Lachsfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Würfel schneiden.

2. Topf bis fast unter den Rand mit Wasser füllen, Salz und Gemüsebrühe rein, Topf auf den Herd, auf höchster Stufe zum Blubbern bringen, Bandnudeln rein, Temperatur auf mittlere Stufe stellen und die Bandnudeln so lang kochen, wie auf der Packung angegeben. Sie sollen weich, aber nicht zu weich sein (Probieren!). 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Lauch zu den Nudeln geben und kurz aufkochen bis der Lauch weich ist. Dann in ein Sieb giessen, abtropfen lassen, zurück in den heissen Topf und zugedeckt warm halten.

3. Öl in den zweiten Topf, ab auf den Herd, Temperatur auf höchste Stufe und erhitzen. Zwiebeln rein, Knoblauch dazu, salzen und pfeffern und jetzt nach und nach den Riesling dazugiessen. Süsse Sahne einrühren.

4. Lachswürfel dazugeben, Temperatur auf mittlere Stufe, Deckel drauf und etwa 5 Minuten köcheln. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Bandnudeln mit Lauch auf Teller verteilen, LachsSahneSauce darübergeben und mit Petersilie dekorieren und sofort servieren.



4414 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar