Search Results for "Forelle"

Forellencreme mit Brunch Classic

Zutaten:
2 geräucherte Forellenfilets, 200 g Brunch Classic, 1 El Schnittlauchröllchen, etwas FeldSalat Vorbereiten: Die Forellenfilets mit der Gabel zerdrücken.  Zubereiten: Die Schnittlauchröllchen und den Brunch Classic unter die zerdrückten Forellenfilets rühren und auf dem FeldSalat anrichten. 

Tags: ,

Forellenfilets in Zitronensauce (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
3 frische ausgenommene Forellen, Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle), Saft von 1 Zitrone, 50 g getrocknete Mu-err-Pilze, 2 Knoblauchzehen, 1 gelbe Chilischote, 1 Stange Zitronengras, 1 Stange Porree, 1/2 Kopf Chinakohl, 2 Tamarillos (BaumTomaten), 8 Blätter Koriander, 12 Blätter Basilikum, 8 Zitronenblätter, 6 El Sesamöl, 1 El rosa Pfefferkörner, 1 Tl Shrimpspaste, 1 […]

Tags: ,

Trote affogate al forno, Forellen im Backofen pochiert (für 4 Personen)

Zutaten:
4 küchenfertige Forellen, etwas Mehl, 1 Sträusschen Petersilie, 3 Knoblauchzehen, 6 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1/4 l Weisswein

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Die Forellen waschen und trockentupfen. Anschliessend in Mehl wenden und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen.

3. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Stängel entfernen und die Blätter fein […]

Tags:

Trote all agro, Forellen in Zitronensauce (für 4 Personen)

Zutaten:
4 küchenfertige Forellen, 70 g Butter, 1 El Olivenöl, Saft von 2-3 Zitronen, Salz, Pfeffer 1. Die Forellen waschen und sorgfältig trockentupfen.

2. In einer Pfanne die Butter mit dem Olivenöl erhitzen. Die Forellen darin 15-20 Minuten braten, dabei mehrmals wenden.

3. Kurz vor dem Ende der Garzeit den Zitronensaft mit Salz und Pfeffer […]

Tags: ,

Trote ordorose, Aromatisierte Forellen (für 4 Personen)

Zutaten:
4 küchenfertige Forellen, 3 Knoblauchzehen, 1 Bund Petersilie, 1 Tl getrockneter Oregano, Salz, Pfeffer, evtl. Chilipulver, 60 g Butter, 1 El Olivenöl 1. Die Forellen waschen und trockentupfen.

2. Den Knoblauch abziehen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Stängel entfernen.

3. Den Knoblauch und die Petersilienblättchen mit dem Oregano sehr fein hacken. Mit Salz, […]

Tags:

Kartoffel-Mais-Salat mit Forellenfilet (Leichte Mahlzeit, 6 Points)

Zutaten für 1 Person: 250g Kartoffeln, Salz, je ein halbes Bund Petersilie Dill und Schnittlauch, 2 FrühlingsZwiebeln, 2 GewürzGurken, 2El Mais (aus der Dose), 125 ml warme Gemüsebrühe (Instant), 40 ml Essig,1 Tl Pflanzenöl, frisch gemahlener Pfeffer, 60g geräuchertes Forellenfilet, 1 kleine Banane 1. Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser garen. Abgiessen, ausdampfen lassen […]

Tags: , , , , ,

Bunter Linsensalat (für 4 Personen)

Zutaten:
125 g schwarze Linsen (Beluga-Linsen), 125 g rote Linsen, je 150 g Möhren, Knollensellerie und Lauch, 6 El Rapsöl, 3 El Balsamico bianco, 2 Tl Sesamöl, 1 Bund Koriander, Salz, Pfeffer, Zucker, 400 g geräucherte Forellenfilets 1. Linsen getrennt nach Packungsanweisung kochen, abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

2. Gemüse schälen, putzen und […]

Tags: ,

Erbsen-Cappuccino (für 4 Personen)

Zutaten:
1/2 Zwiebel, 20 g Butter, 300 g Erbsen (TK), 250 ml Gemüsebrühe, 4 Stiele Dill, 2 El Sahne, Salz, Pfeffer, Chilipulver, 50 g geschlagene Sahne, 50 g Forellenkaviar 1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Erbsen (gefroren) zugeben, kurz mitdünsten, dann mit Brühe ablöschen und […]

Tags: ,

Lachsstrudel

Zutaten:
100 g Iglo Rahmspinat (TK), 1 Packung Strudelteig, 180 g Creme fraiche, 200 g geräuchertes Forellenfilet, Salz, Pfeffer, 200 g Kartoffeln (gekocht), 350 g Lachsfilet, Butter (für das Blech), 50 g Butter (zum Einpinseln), 250 g Chavroux ZiegenfrischKäse, 2 Bund Schnittlauch 1. Spinat auftauen lassen und bei schwacher Hitze schnell zusammenfallen lassen, abgiessen und […]

Tags: , ,

Zweierlei Temari-Sushi (Zutaten für 12 Stück)

Zutaten:
Zum Garnieren: 1 Ei, 12 kleine Dillspitzen, 6 Petersilienblättchen, 2 Tl Schnittlauchröllchen Für das Sushi: 150 g ganz frisches LachsForellenfilet (ohne Haut), 150 g ganz frisches Heilbuttfilet, 1/2 Rezept vorbereiteter Sushi-Reis, 1 Tl Wasabipaste, Essigwasser 1. Für die Garnitur das Ei in etwa 8 Minuten hart kochen. Eiskalt abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Dillspitzen […]

Tags: ,