Schnelle Pizza „Pollo“

Zutaten:
1 Packung Pizzateig (Fertigprodukt), 1 Packung passierte Tomaten, Salz, Oregano, Basilikum, 2 rote Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 200 g Hähnchenfleisch, 2 El Öl, Pfeffer, Paprikapulver, Cayennepfeffer, 100 g Champignons (Scheiben, aus der Dose), 3 Tomaten, 150 g Käse (gerieben), frisches Basilikum

1. Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten.

2. Passierte Tomaten mit Salz, Oregano und Basilikum würzen.

3. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln in Ringe schneiden und Knoblauch zerdrücken.

4. Hähnchenfleisch klein schneiden. Öl erhitzen, Zwiebelringe und Knoblauch glasig dünsten, Fleisch zufügen und ca. 5 Minuten von allen Seiten anbraten.

5. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer abschmecken.

6. Teig zu einer grossen Pizza oder zwei kleinen Pizzen ausrollen und passierte Tomaten darauf streichen.

7. Champignons abtropfen lassen, halbieren, Tomaten waschen, vierteln und beides mit Hähnchenfleisch auf der Pizza verteilen.

8. Pizza mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 25-30 Minuten backen.

9. Frisches Basilikum waschen, hacken und über die fertige Pizza streuen.

10. Nach Wunsch mit Basilikumblättchen garniert servieren.



4410 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. miriam Says:

    die klingt echt klasse. pizza ist ja immer gut

Schreibe einen Komentar