Minitörtchen

Zutaten:
4 Eier, 2 Priesen Salz, 100 g Zucker, 100 g Mehl, 265 g Nuss-Nougat-Creme, 260 g FrischKäse natur, 300 g Magermilchjoghurt, 1 Pck. gemahlene Gelatine

1. Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Eier trennen, das Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Die Eigelbe unterschlagen. Mehl dazugeben und kurz unterheben. Biskuitteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verstreichen und im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen, anschliessend auskühlen lassen.

2. Am Rand des Biskuits entlangschneiden, um ihn vom Blechrand zu lösen. Biskuit kopfüber auf eine Arbeitsplatte legen, dann das Backpapier abziehen. Anschliessend auf ein Backblech legen.

3. FrischKäse natur, Nuss-Nougat-Creme, Joghurt und 1 Prise Salz mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen. Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat. Zügig unter die FrischKäseCreme rühren. Creme auf den Biskuitteig geben und 3 Stunden kühlen.

4. Törtchen ausstechen und durch drücken gegen den Biskuitboden von unten durch die Förmchen schieben. Mit frischen Früchten und Nüssen dekorieren.



4423 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar