Gewürzkuchen

200 g getrocknete Aprikosen
4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Milch
100 g zarte Haferflocken
100 g gemahlene Haferflocken
1/2 Tl Zimtpulver
je 1 Msp. geriebene Muskatnuss, gemahlene
Nelken, gemahlener Kardamon
abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Für den Guss:
200 g Puderzucker
Saft von 1/2 Orange
fett für das Blech Für 1 Obstkuchenblech (18 Stücke) 40 Min. Zubereitung, 25 Min. Backen

1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und das Blech fetten. Die Aprikosen klein schneiden. Die Eier mit dem Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Milch dazugeben. Haferflocken, Nüsse und 100 g Aprikosenwürfel unterrühren. Gewürze und Orangenschale mit Mehl und Backpulver rasch untermischen. Den Teig auf das vorbereitete Blech streichen und im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) 20-25 Min. backen.

2. Puderzucker und Orangensaft zu einem glatten Guss verrühren und auf den warmen Kuchen streichen. Die restlichen 100 g Aprikosenwürfel darüber streuen.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar