Stachelbeerkuchen

400 g rote oder grüne Stachelbeeren
3 Eier
1/2 l Milch
200 g Zucker
1 Msp. Zimtpulver
abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
50 g Weichweizengriess
100 ml Öl
100 ml Orangenoder Traubensaft
150 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Fett für die Form

Für 1 Springform von 24 cm Durchmesser (16 Stücke) 35 Min. Zubereitung, 45 Min. Backen

1. Die Stachelbeeren waschen und abtropfen lassen. 1 Ei trennen. Das Eiweiss steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Die Milch mit 50 g Zucker, Zimt und Zitronenschale zum Kochen bringen. Griess einrieseln und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Das Eigelb untermischen und die Masse etwas abkühlen lassen.

2. Den Ofen auf 200 grad vorheizen und die Form fetten. 2 Eier mit 150 g Zucker schlagen. Öl und Saft dazugeben und Mehl mit Backpulver rasch untermischen. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 180 grad) 15-20 Min. vorbacken.

3. Den Eischnee unter die Griessmasse heben und diese auf den vorgebackenen Boden verteilen. Die Stachelbeeren darauf legen und den Kuchen in 20-25 Min. fertig backen.



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar