Torta delle quattro tazze, Vier-Tassen-Kuchen (für 4-6 Personen)

Zutaten:
1 Tasse Weizenmehl, 1 Tasse Maismehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 Priese Salz, 1 Tasse Zucker, 1 Tasse Milch, 4 El Sonnenblumenöl Ausserdem: Butter (zum Einfetten der Form)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. In einer Rührschüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Zucker vermischen. Die Milch und das Sonnenblumenöl zufügen und alles und alles rasch mit dem Handrührgerät zu einem lockeren Teig vermischen.

3. Eine Kastenform einfetten und mit Pergamentpapier auskleiden. Den Teig hineinfüllen, glatt streichen und die Form auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben.

4. nach etwa 30 Minuten mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen: Wenn kein Teig hängen bleibt, ist der Kuchen fertig. 






Tags:

Schreibe einen Komentar