Aprikosen-Muffins (Zutaten für 16 Stück)

Zutaten:
Fett (für das Blech), 240 g Aprikosen (Dose), 90 g Vollkornmehl, 210 g Weizenmehl, 2 Tl Backpulver, 1/2 Tl Natron, 2 Tl gemahlener Zimt, 1 Ei, 140 g brauner Zucker, 80 ml Öl, 240 ml Buttermilch, 45 g weisser Zucker, 65 g weiche Butter, 200 g Puderzucker (für den Guss)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Muffin-Blech einfetten.

2. Die Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen. Einige Hälften für die Dekoration zur Seite legen. Rest in kleine Stücke schneiden.

3. Das Vollkornmehl, 140 g Weizenmehl, Backpulver, Natron und 1 Tl Zimt mischen. Das Ei verquirlen, brauner Zucker, Öl, Buttermilch und Aprikosenstückchen dazugeben und vorsichtig unterrühren. Die Mehlmischung zufügen und rühren, bis alle Zutaten feucht sind.

4. Den Teig in das Blech füllen. Aus restlichem Mehl, restlichem Zimt, weissem Zucker und weicher Butter Streusel kneten und auf dem Teig verteilen. Auf der mittleren Einschubleiste 25 Minuten backen. Aus Puderzucker und etwas Wasser einen Guss rühren. Die Muffins damit garnieren und mit Aprikosen bedecken. 



4436 Rezepte


Schreibe einen Komentar