Apfel im Schlafsack

Zutaten:
250 g Mehl, 120 g Margarine, 70 g Honig, 1 Priese Salz, 1 Ei, 4 El Rosinen, 4 El gehackte Nüsse, 4 El Honig, 4 El Margarine, 4 Äpfel (a 150 g) 

Mehl, Margarine, Honig, Salz und Ei gut verkneten und den Teig 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und entkernen. Danach den Teig ausrollen und in 4 gleich grosse Quadrate schneiden. Jeden Apfel auf ein Quadrat setzen und die Äpfel mit einer Mischung aus 4 El Honig, 4 El Rosinen und 4 El gehackten Nüssen füllen. Danach die Enden jedes Quadrates nach oben hochklappen so dass die Äpfel komplett mit Teig bedeckt sind. Zum Schluss die Äpfel auf ein eingefettetes Backblech setzen und im Ofen 35 Minuten bei 200 Grad fertig backen. 



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Esser Says:

    Wow klink super muss ich auch mal kochen.

Schreibe einen Komentar