Süss-saures Schweinefilet mit Ananas (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
Für die Marinade:

1 El Reismehl, 1 El Reiswein, 1 El SojaSauce, 1 El Sesamöl, Salz, weisser Pfeffer (aus der Mühle)

Ausserdem:

300 g küchenfertiges Schweinefilet, 1 Baby-Ananas (300 g), 1 Stange Porree, 1 grosse rote Zwiebel, 1 gelbe Paprikaschote, 2 Knoblauchzehen, 10 g junge Ingwerwurzel, 1 P stückige Tomaten (aus der Packung), 1 El Weinessig, 1 El Honig, 2 rote Chilischoten, 1 SalatGurke (200 g), 6 El Erdnussöl, 8 Zitronenblätter, Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle)

1. Die Zutaten für die Marinade verrühren. Das Schweinefilet in 2 1/2 cm grosse Würfel schneiden und sie in der Marinade etwa 3 Stunden an einem kühlen Platz (nicht im Kühlschrank) marinieren.

2. Von der Ananas den Schopf abschneiden. Die Frucht sorgfältig schälen und vierteln. Den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

3. Den Porree putzen, in 2 cm grosse Stücke schneiden und gründlich waschen. Die Zwiebel schälen und in 1 cm grosse Würfel schneiden.

4. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Die Knoblauchzehen und den Ingwer schälen und beides fein hacken.

5. Die stückigen Tomaten mit dem Essig und dem Honig in einem Mixer pürieren.

6. Die Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Gurke schälen, vierteln und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Gurke in 2 cm grosse Stücke schneiden.

7. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

8. Dann 4 Esslöffel Öl im Wok erhitzen und darin die abgetropften Fleischwürfel, den Knoblauch und den Ingwer in 1 bis 2 Minuten goldbraun braten. Die Tomatenmischung und die Zitronenblätter hinzufügen und alles etwa 1 Minute köcheln lassen.

10. Ananas- und Chiliwürfel, stückige Tomaten etwa 1/2 Minute mitkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 



Tags: ,

Schreibe einen Komentar