Auberginen-Türmchen (Zutaten für 2 Personen, Rezept des Monats)

Zutaten:
1 Aubergine (300 g), 3 El Öl, 250 g TK-Blattspinat, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 200 g gemischtes Hackfleisch, 1 Tl edelsüsses Paprikapulver, 1 Tl getrocknete italienische Kräuter, Salz, Pfeffer, 100 g SchafsKäse (Feta), 50 g Sahne, 1 Priese Muskatnuss, 1 El frisch gepresster Zitronensaft, 2 Tomaten

1. Aubergine waschen und längs in sechs Scheiben schneiden. Je drei Scheiben nacheinander pro Seite in 2 El Öl in je 2-3 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun braten, herausnehmen. Spinat in einem Topf auftauen und erhitzen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Mit Hackfleisch, Paprikapulver und den Kräutern vermengen, salzen und pfeffern. Vier möglichst flache Frikadellen daraus formen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Frikadellen darin pro Seite ca. 2 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze braten.

2. Den Käse zerbröckeln und mit der Sahne zum Spinat geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen. Die Tomaten waschen, ohne Stielansätze in dünne Scheiben schneiden. Je eine Auberginenscheibe auf zwei Teller legen. Je ein Viertel des Spinats, eine Frikadelle und je ein Viertel der Tomaten daraufgeben, mit einer Auberginenscheibe zudecken. Den Vorgang wiederholen.



Tags:

Schreibe einen Komentar