Calzone

Zutaten:
2 Schweineschnitzel, 4 El TeriyakiSauce, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 rote Paprikaschote, 3 El Öl, 1 Dose Mungobohnenkeimlinge, 2 El Ananasstücke, Salz, Pfeffer, 1/2 Tl Chinagewürz, 1 Packung Pizzateig (Fertigprodukt), 1 Ei

1. Schnitzel mit kaltem Wasser abwaschen, trockentupfen. In feine Streifen schneiden und in der TeriyakiSauce marinieren. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Paprikaschote waschen, Kerne und weisse Innenhäute entfernen, Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebel– und Knoblauchwürfel dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Paprika zufügen und weitere 2 Minuten unter Rühren anbraten.

3. Mungobohnen und Ananas abtropfen lassen, in die Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer und Chinagewürz abschmecken.

4. Pizzateig nach Packungsanweisung mit restlichem Öl zubereiten, in zwei Hälften teilen, zu zwei Böden mit ca. 24 cm Durchmesser ausrollen. Teigrand der Teigplatten mit verquirltem Eiweiss bestreichen, eine Teigplattenhälfte mit Fleisch-Gemüse-Mischung belegen, die andere Hälfte darüber klappen. Ränder fest andrücken. Mit der zweiten Teigplatte genauso verfahren.

5. Teigtaschen mit verquirltem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar