Herzhafte Frühlingsquiche

Zutaten:
Für den Teig:
250 g Mehl, Salz, 1 Eigelb, 125 g kalte Butter, Mehl (zum Ausrollen)

Für den Belag:
200 g gekochter Schinken, 450-500 g Gemüsemischung (tiefgekühlt), 80 g Appenzeller, 4 Eier, 1 Eigelb, 250 g Chavroux ZiegenfrischKäse, 1 Msp. Muskat, Pfeffer (aus der Mühle), 55 g Butter, Butter (für die Form)

1. Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Etwas Salz, Eigelb und Butter in kleinen Stücken hineingeben. 50 ml kaltes Wasser hinzufügen.

2. Zutaten mit einer Teigkarte oder einem grossen Messer miteinander mischen, dann gut verkneten. Wenn notwendig, noch etwas Wasser hinzufügen, der Teig soll geschmeidig sein, nicht zu weich. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen. Arbeitsplatte mit etwas Mehl bestäuben. Teig ca. 4 mm dick ausrollen. Eine Quiche- oder Springform (28 cm Durchmesser) ausButtern. Teig in die Form legen, an den Rändern hochziehen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

3. Schinken in Streifen schneiden und mit unaufgetauter Gemüsemischung auf dem Teig verteilen. Käse grob raspeln und darüber streuen.

4. Eier, Eigelb und Chavroux ZiegenfrischKäse miteinander verrühren, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse geben. Butter in Flöckchen obenauf setzen. Frühlingsquiche ca. 1 Stunde im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Einschubleiste backen.

5. Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.

6. Ergibt 12 Stücke.




Tags:

Schreibe einen Komentar