Piroschki

Zutaten:
100 ml Milch, 20 g Hefe, 6-8 El Olivenöl, 1 Priese Salz, 250 g Mehl, 200 g Hackfleisch, 2 Eier (hart gekocht), 1 Bund Dill, 1 Beutel ZwiebelSuppe (z.B. von Knorr), 1 Eigelb

1. Milch erwärmen. Hefe zerbröckeln und einrühren. Mit 4-6 El Olivenöl, Salz und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

2. Hackfleisch im restlichen heissen Öl bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Eier abpellen und fein hacken. Dill waschen, trockentupfen und fein hacken. Eier, Dill und ZwiebelSuppe mit dem Hackfleisch vermischen.

3. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Kreise von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen. Die Hackfleischfüllung in der Mitte der Teigkreise verteilen, zusammenklappen und die Teigränder gut andrücken.

4. Piroschki auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Eigelb mit 1 El Wasser verrühren und die Piroschki damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Ofenfrische Piroschki als Vorspeise oder zu Suppen reichen.

5. Ergibt ca. 20 Stück.



Tags:

Schreibe einen Komentar