Knödelpfanne mit Bohnen (Zutaten für 3 Personen)

Zutaten:
1 Packung Mini-Knödel (500 g), 2 Tl Mehl, 300 g grüne Bohnen, Salz, 250 g Putenbrustfilet, 4 Tl Rapsöl, Pfeffer, 1 Beutel Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce, 1-2 Tl Dijon-Senf, 1 El Zitronensaft, evtl. Bohnenkrautblättchen

1. Knödel im heissen Wasser 7 Minuten garen. Abgiessen und abtropfen lassen.

2. Bohnen waschen, putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser 5 Minuten bissfest garen. Fleisch würfeln und im Mehl wenden.

3. 2 Tl Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin 3-5 Minuten rundherum anbraten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

4. Restliches Öl in eine Pfanne geben und die Knödel darin rundherum anbraten. Bohnen und Fleisch zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten mitbraten.

5. Beutelinhalt Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce in 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen. Sauce mit Dijon-Senf und Zitronensaft abschmecken und zu der Knödelpfanne servieren. Nach Belieben mit Bohnenkrautblättchen garnieren.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar