Walnusstorte

Zutaten:
Öl oder zerlassene Butter (zum Einfetten), 200 g Mehl, 1 El Backpulver, 170 g weiche Butter, 180 g Feinstzucker, 3 Eier (verquirlt), 5 Tropfen Vanillearoma, 2 El Milch, 130 g Walnusskerne (fein gehackt)

Dekoration:
170 g weiche Butter, 300 g Puderzucker (gesiebt), 120 g SchlagSahne, 3 El Aprikosenkonfitüre (erwärmt), einige Walnusshälften

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei Springformen (20 cm Durchmesser) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

2. Mehl und Backpulver in eine grosse Rührschüssel sieben. Butter, Zucker, Eier und Vanillearoma dazugeben. Die Zutaten zu einem glatten Teig rühren, dann die Milch einarbeiten und ein Drittel der Walnüsse unterheben.

3. Den Teig in die vorbereiteten Formen füllen und die Oberfläche glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen.

4. Die Kuchen 2-3 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Beide Kuchen waagerecht durchschneiden, sodass vier Teigböden entstehen.

5. Für die Dekoration Butter, Puderzucker und Sahne glatt rühren. Die Teigböden mit der Hälfte der Creme zusammensetzen.

6. Den Tortenrand mit der Hälfte der restlichen Creme bestreichen und die restlichen Walnüsse andrücken. Die Tortenoberfläche mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen. Die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und einen Wellenrand aufspritzen. Mit Walnusshälften dekorieren.



4432 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar