Knopfkekse und Schwarz-Weiss-Gebäck (für ca. 80 Stück)

Zutaten:
Für den hellen Teig:
125 g Sanella, 75 g Puderzucker, 1 Eigelb, 1 Prise Salz, 1 El Vanillezucker, abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone, 200 g Mehl

Für den dunklen Teig:
125 g Sanella, 75 g Puderzucker, 1 Eigelb, 1 Prise Salz, 1 El Kakaopulver, abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange, 200 g Mehl

1. Aus den angegebenen Zutaten je einen hellen und einen dunklen Teig kneten und in Folie gewickelt etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Für die KnopfKekse die Hälfte des hellen und dunklen Teigs auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Unterschiedlich grosse Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit der abgerundeten Seite eines kleineren runden Ausstechers einen Ring in die Kekse drücken. Dann mithilfe einer kleinen runden Spritztülle in der Mitte 3-4 Löcher ausstechen.

3. Die Kekse im Ofen 12-14 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. Für das Schwarz-Weiss-Gebäck übrigen hellen und dunklen Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Mit einem gewellten oder sternförmigen Ausstecher Kreise oder Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit kleineren Ausstechern Herzen oder Sterne ausstechen und je einen kleinen dunkleren Keks in einen grossen hellen Keks geben und umgekehrt. Die Kekse im heissen Ofen 12-14 Minuten backen und auf einem Kuchen-gitter auskühlen lassen.




Tags: , , , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Gustav Says:

    Auf meinem Ipad sieht dein Blog irgendwie komisch aus.

Schreibe einen Komentar