Pfeffernüsse (Zutaten für ca. 50 Stück, Rezept des Monats)

Zutaten:
250 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 150 g brauner Zucker, 1 Prise Salz, 1 Msp. Kardamom (gemahlen), 1 Msp. Gewürznelke (gemahlen), 1 Tl Zimt, 1 Ei, 3 El Milch, 100 g Sanella, 50 g Mandeln (gemahlen), 50 g Zitronat, 250 g Puderzucker, 3 El Zitronensaft, Mehl (für die Arbeitsfläche)

1. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Rührschüssel geben. Zucker, Salz, Kardamom, Nelke, Zimt, Ei und Milch dazugeben. Die Sanella in Stücke schneiden und zusammen mit Mandeln und Zitronat hinzufügen. Mit den Knethaken eines Handrührgerätes gut durcharbeiten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt etwa 1 Stunde kalt stellen.

2. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Teig etwas 2 cm dick ausrollen. Runde Kekse von etwa 3 cm Durchmesser ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

3. Für den Guss den gesiebten Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren und die Pfefferkuchen damit überziehen.



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar