Türkischer Honig (für ca. 100 Stück)

Zutaten:
2 Eiweisse, Salz, 500 g Zucker, 1/2 Tl Zimt, 4 Kardamomkapseln, 200 g ganze geschälte Haselnüsse, 50 g Pistazien, 50 g Rosinen, 100 g Belegkirschen, 1 El Puderzucker (nach Belieben)

1. Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen und bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.

2. Den Zucker mit 150 ml Wasser in einen Topf geben und mit Zimt und Kardamomkapseln unter Rühren bei starker Hitze aufkochen. Die Masse vom Herd nehmen und weiterrühren, bis sie nicht mehr kocht, dann wieder auf den Herd stellen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Zuckermasse zähflüssig wird. Für eine dunkle Farbe und einen kräftigen Geschmack den Zucker karamellisieren lassen, ansonsten den Vorgang vor dem karamellisieren beenden.

3. Die Kardamomkapseln aus der zähen Masse herausnehmen und den Eischnee mit einem Handrührgerät in die heisse Zuckermischung rühren. Die Haselnüsse, Pistazien, Rosinen und Belegkirschen unterheben und die Mischung sehr zügig in die Form füllen. da sie schnell fest wird.

4. Den Türkischen Honig ca. 1 Stunde auskühlen lassen, dann in Stücke schneiden und nach Belieben in Puderzucker wälzen. Am besten in Dosen verpackt lagern.



Tags:

Schreibe einen Komentar