Doppeldeckerkekse (für 30 Stück)

Zutaten:
150 g Feinstzucker, 300 g Sanella, 1 Eigelb (leicht verquirlt), 10 Tropfen Vanillearoma, 280 g Mehl, 1 Prise Salz, 200 g Haselnusspaste „Süße Nuss“ von Haselherz, 40 g ungesalzene Macadamianüsse, Cashew- oder Pinienkerne (gehackt), dunkle Kuvertüre

Für die Deko:
bunte Herzen, bunte Streusel etc.

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

2. Zucker und Sanella in einer Schüssel schaumig rühren, dann Eigelb und Vanillearoma zugeben. Mehl und Salz darübersieben und unterrühren.

3. Aus dem Teig esslöffelgrosse Portionen abstechen und zu Kugeln formen. Die Hälfte davon mit ausreichendem Abstand auf eines der Bleche setzen und etwas flach drücken. Die Nüsse in einen tiefen Teller geben und eine Seite der übrigen Teigkugeln darin wälzen. Mit der Nussseite nach oben auf das zweite Blech setzen und etwas abflachen.

4. Die Kekse 10-15 Minuten backen. Zum Abkühlen 5-10 Minuten auf den Blechen lassen. Dann mit einem Palettmesser vorsichtig auf Kuchengitter legen und vollständig auskühlen lassen.

5. Die einfachen Kekse mit Haselnusspaste „Süße Nuss“ von Haselherz bestreichen und die NussKekse daraufsetzen. Zum Schluss die Kekse mit dunkler Kuvertüre bepinseln und mit bunten Herzen, bunten Streuseln etc. dekorieren.



Tags:

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Ilmar Says:

    Toller Artikel. Würde gern mehr Beitraege zu der Thematik lesen. Ich freue mich schon auf die naechsten Posts.

  2. Vincent Says:

    Hast du noch naehere Informationen dazu ?

  3. Colin Says:

    Lesenswerter Artikel! Ich werde da nochmal versuchen mehr zu erfahren!

Schreibe einen Komentar