Florentiner Torte

2 Eier, 125 g Zucker
100 ml Öl, 100 ml Sahne
150 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver
Für den Krokant:
125 g Sahne, 25 g Butter, 100 g Zucker
100 g Mandelblättchen
30 g gehackte Belegkirschen
30 g Mehl
Für die Füllung:
400 g Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
Für eine Springform von 26 cm Durchmesser (16 Stücke) 50 Min. Zubereitung, 45 Min. Backen

1. Ofen auf 200 Grad vorheizen, die Form fetten. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Sahne zugeben und das Mehl mit Backpulver rasch unterrühren. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) 20-25 Min. backen. Boden abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

2. Für den Krokant Sahne, Butter und Zucker aufkochen und abkühlen lassen. Springformboden mit Backpapier auslegen. Mandelblättchen mit den Kirschen und Mehl mischen, unter die Sahne rühren und in die Form füllen. Glatt streichen und im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) in 15-20 Min. goldbraun backen. Sofort den Rand der Form entfernen und die Florentinermasse auf die Arbeitsplatte ziehen und in Dreiecke schneiden. Abkühlen lassen.

3. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und gleichmässig auf den Kuchen streichen. Krokantecken dicht darauf setzen, evtl. schräg stellen.



Tags:

Schreibe einen Komentar