Chana-Linsen mit Reis (für 6 Personen)

Zutaten:
4 El Ghee, 2 Zwiebeln (in dünne Ringe geschnitten), 1 Tl gehackter Ingwer, 1 Tl zerdrückter Knoblauch, 1/2 Tl Kurkuma, 2 Tl Salz, 1/2 Tl Chilipulver, 1 Tl Garam Masala, 5 El Magermilchjoghurt, 250 g Chana-Linsen (gewaschen und 3 Stunden eingeweicht), 1,25 ml Wasser, 150 ml Milch, 1 Tl Safran, Samen aus 3 schwarzen Kardamonkapseln, 1 Tl schwarze Kreuzkümmelsamen, 450 g Basmati-Reis, 3 El Zitronensaft, 2 grüne Chilis (in Ringen), frische Korianderblätter (gehackt)

1. Ghee in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin goldbraun braten. Die Hälfte der Zwiebel herausnehmen und beiseitestellen.

2. Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, 1 Teelöffel Salz, Chilipulver und Garam Masala in die Pfanne geben und 5 Minuten mitbraten. Den Joghurt einrühren, dann die Linsen und 150 ml Wasser zugeben. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen. Die Milch mit dem Safran aufkochen und beiseitestellen.

3. In einer zweiten Pfanne das restliche Wasser aufkochen und das restliche Salz, Kardamon, Kreuzkümmel und Reis zugeben. Unter Rühren köcheln lassen, bis der Reis halb gar ist, dann abschütten. Die Hälfte des Reises in eine Schüssel geben und beiseitestellen, die andere Hälfte zurück in die Pfanne geben. Die Linsenmischung sowie jeweils die Hälfte der beiseitegestellten Zwiebeln, der Safran-Milch, des Zitronensafts, des Chilis und des Korianders daraufgeben. Dann den restlichen Reis und alle restlichen Zutaten daraufschichten. Fest abdecken und 20 Minuten bei sehr geringer Hitze garen. Vor dem Servieren mit einer Gabel gut durchrühren. 



Tags: ,

Schreibe einen Komentar