Gnocchi del Casentino, Gnocchi aus dem Casentino (für 4 Personen)

Zutaten:
500 g Spinat, Salz, 2 Eier, 350 g Ricotta, 1 Priese Muskat, Pfeffer, 2 El Mehl, 4 El geriebener Parmesan, 1 l selbstgemachte Gemüsebrühe (nach Rezept herstellen) 

1. Den Spinat gründlich waschen, verlesen, dabei die groben Stängel entfernen und die Blätter in reichlich schwach gesalzenem Wasser 2-3 Minuten kochen.

2. Den Spinat abtropfen lassen, gut mit den Händen ausdrücken und sehr fein hacken – am besten mit der Küchenmaschiene.

3. Den abgekühlten Spinat in einer grossen Schüssel mit den Eiern und dem Ricotta vermischen. Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen und nach und nach das Mehl sowie den Parmesan zugeben.

4. Alles zu einem glatten nicht zu festen Teig verkneten. Die weitere Verarbeitung des Teiges erfolgt wie beim Rezept: „Gnocchi di farina, Gnocchi aus Mehl“ beschrieben, die Gnocchi allerdings etwas grösser formen.

5. Zum Kochen für diese Gnocchi wird kein Wasser sondern eine gute selbst gemachte Gemüsebrühe verwendet. Die Brühe zum Kochen bringen und die Gnocchi hineingeben. Die Temperatur zurückschalten und die Gnocchi 5-6 Minuten in der Brühe ziehen lassen. Die fertigen Gnocchi aus der Gemüsebrühe nehmen und sofort servieren. 



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar