Arista alla fiorentina, Schweinebraten auf Florentiner Art (für 6 Personen)

Zutaten:
1,5 Kg Schweinekarree (mit Knochen), 2 Knoblauchzehen, 1 El frische Rosmarinnadeln, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 3-5 El Olivenöl, 2-3 Zweige Rosmarin, 1 Kg Kartoffeln

1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

2. Das Fleisch vom Metzger in einem Stück vom Knochen lösen lassen, den Knochen mitnehmen.

3. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Rosmarinnadeln ebenfalls hacken. Aus Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl eine Würzmischung zubereiten.

4. Das Fleisch mit einem spitzen Messer an mehreren Stellen tief einschneiden und jeweils etwas von der Würzmischung in die Einschnitte geben. Anschliessend das ganze Fleischstück ringsherum mit der restlichen Würzmischung einreiben.

5. Das gewürzte Fleisch auf den Knochen legen, die Rosmarinzweige obendrauf legen und alles mit Küchengarn zusammenbinden.

6. Das restliche Olivenöl in einer Bratenform erhitzen, das Fleisch mit dem Knochen nach unten hineingeben und in den Ofen schieben.

7. Während des Bratens immer wieder mit dem ausgetretenen Bratensaft begiessen.

8. Inzwischen die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Nach etwa 1 Stunde zum Braten geben und mitgaren.

9. Nach 1 1/4 Stunden die Temperatur auf 200 Grad hochschalten und den Braten noch etwa 15 Minuten im Ofen lassen. Auf diese Weise bekommt er seine schöne goldgelbe Farbe.

10. Zum Servieren das Küchengarn, die Rosmarinzweige und den Knochen entfernen, das Fleisch in dicke Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten. Mit dem Bratensaft begiessen und mit den Kartoffeln auf den Tisch bringen. 



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar