Anatra all aretina, Ente auf Aretiner Art (für 4 Personen)

Zutaten:
1 grosse Zwiebel, 1-2 Karotten, 1 Stange Staudensellerie, 50 g roher Schinken, 350 g stückige Tomaten (aus der Packung), 1 küchenfertige Ente (1 Kg, mit Leber), ein paar Salbeiblättchen, Salz, Pfeffer, 1 Priese Muskat, evtl. etwas Gemüsebrühe

1. Die Zwiebel häuten, die Karotte schälen, den Sellerie waschen und alles sehr fein würfeln. Den Schinken ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

2. Die Ente waschen, trockentupfen und in vier Teile zerlegen. Die Leber klein schneiden und beiseite stellen.

3. In einem grossen Topf den Schinken, die Zwiebeln, den Sellerie und die Karotten anbraten. Sobald die Zwiebeln Farbe angenommen haben, die Entenviertel zufügen und ringsherum hell anbraten.

4. Die stückigen Tomaten und den Salbei zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5. Bei mässiger Hitze mit geschlossenem Deckel etwa 45 Minuten schmoren lassen, anschliessend die klein geschnittene Leber zufügen. Weitere 30 Minuten schmoren lassen und gelegentlich kontrollieren, ob noch genügend Flüssigkeit im Topf ist. Falls nicht, etwas Brühe angiessen.

6. Die fertige Ente aus dem Topf nehmen und mit etwas Bratenfond servieren. Falls noch etwas Bratenfond übrig ist können sie ihn gut für eine NudelSauce, zum Beispiel für das Rezept: „Pasta fatto a mano, Grundrezept für hausgemachte Nudeln“ verwenden. 



Tags:

Schreibe einen Komentar