Faraona alla creta, Perlhuhn aus dem Tontopf (für 4 Personen)

Zutaten:
1 küchenfertiges PerlHuhn (1,2 Kg), einige Salbeiblättchen, 1 Tl frische Rosmarinnadeln, einige Wacholderbeeren, Salz, Pfeffer, 1 El Butter, einige Scheiben durchwachsenen Speck Ausserdem: Pergamentpapier, Butter (zum Einfetten)

1. Den Tontopf wässern.

2. Das PerlHuhn waschen und trockentupfen.

3. Die Kräuter und die Wacholderbeeren hacken und mit Salz, Pfeffer und der Butter vermischen. Das PerlHuhn damit füllen.

4. Die Speckscheiben auf die Brust legen und das PerlHuhn mit Küchengarn zusammenbinden, damit es beim Braten seine Form behält.

5. Ein grosses Stück Pergamentpapier mit reichlich Butter einfetten, mit Salz bestreuen und das PerlHuhn fest darin einwickeln. In den Tontopf setzen, den Tontopf schliessen und den Topf in den kalten Backofen stellen.

6. Die Temperatur auf 170 Grad einstellen und das PerlHuhn 2 Stunden im Ofen garen.

7. Zum Servieren den geschlossenen Tontopf auf den Tisch bringen, den Deckel abnehmen und das Pergamentpapier öffnen. Der köstliche Duft, der dem Topf entströmt, wird allen Gästen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen!



Tags:

Schreibe einen Komentar