Amaretto-Muffins (Zutaten für 12 Stück)

Zutaten:
Butter (für das Blech), 1 Vanilleschote, 85 g Zartbitter-Schokolade, 125 g Butter, 160 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 160 g Zucker, 1 Priese Salz, 5 Eier, 8 El Amaretto, 250 g Puderzucker, 12 Schoko-Bohnen

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Muffin-Blech einfetten. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen.

2. Die Schokolade in Stücke brechen und mit 150 g Butter im Wasserbad schmelzen und verrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen.

3. Den Zucker mit Salz, Eiern und Vanillemark cremig schlagen. Mehlmischung unterheben und rühren, bis alle Zutaten feucht sind. SchokoladenButter unterrühren.

4. Den Teig gleichmässig in die Vertiefungen des Muffin-Blechs füllen und auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen. Die Muffins noch ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann herausnehmen.

5. Muffins noch heiss mit 3 El Amaretto beträufeln. Aus dem restlichen Amaretto mit dem Puderzucker einen Guss herstellen. Die Muffins damit überziehen und auf jeden Muffin eine Schokobohne setzen. 



4423 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar