Gebratene Eier mit schwarzen Pilzen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
12 Eier, 1 Msp. Sambal Oelek, 1 Tl SojaSauce, Salz, weissen und rosa Pfeffer (aus der Mühle), 100 g getrocknete Mu-err-Pilze, 100 g Schalotten, 1 Bund Schnittlauch, 1 Zweig Kerbel, 2 El Öl, 2 El Vegetarischen Schmalz

1. Die Eier mit Sambal Oelek, SojaSauce, Salz und weissem und rosa Pfeffer gut verquirlen.

2. Die Mu-err-Pilze etwa 10 Minuten in etwas lauwarmem Wasser quellen lassen. Sie anschliessend herausnehmen, abtropfen lassen und die Stiele abschneiden. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Den Kerbel waschen.

3. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

4. Dann den Vegetarischen Schmalz im Wok erhitzen und die Schalotten darin kurz anbraten. Die Pilze hinzufügen, sie unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten braten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Eimasse und den Schnittlauch hinzufügen und kurz unter ständigem Rühren braten, bis die Eimasse stockt. Das Gericht mit dem Kerbel garnieren. 



Tags: ,

Schreibe einen Komentar