Hochrippe mit Kräutern (Zutaten für 8 Personen)

Zutaten:
1 Hochrippe vom Rind (ohne Knochen, 2,8 Kg), Salz, Pfeffer, je 1/2 Bund Rosmarin, Thymian und Oregano, 2 El Öl, 2 Zwiebeln, 2 Möhren, 100 g Knollensellerie, 175 g stückige Tomaten (aus der Packung), 3 Knoblauchzehen, 50 ml Weisswein, 250 ml Gemüsebrühe

1. Die Hochrippe mit Salz und Pfeffer einreiben. Kräuter auf das Fleisch legen und mit Küchengarn festbinden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten.

2. Inzwischen das Gemüse und den Knoblauch putzen, in grosse Stücke schneiden und in einen Bräter geben. Das Fleisch darauf setzen und im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) 3 1/2 Stunden braten. Die Kerntemperatur sollte, mit einem Fleischthermometer gemessen, 64 Grad für medium betragen. Wer es lieber etwas mehr durch mag, lässt das Fleisch entsprechend länger im Ofen.

3. Die Hochrippe herausnehmen und auf ein Blech legen. Im ausgeschalteten Ofen warm halten.

4. Das Gemüse im Bräter mit Weisswein und Gemüsebrühe ablöschen und auf dem Herd zum Kochen bringen. Um ein Viertel einkochen lassen. Durch ein Sieb giessen, salzen und pfeffern. Hochrippe in Scheiben schneiden und mit dem Bratensaft servieren. 



Tags:

Schreibe einen Komentar