Acquacotta (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g Kräuterseitlinge, 2 Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 75 g Staudensellerie, 3 El Olivenöl (plus etwas mehr für das Brot), 3 Zweige Thymian, 2 Zweige Petersilie, 350 g stückige Tomaten (aus der Packung), 4 Scheiben Ciabatta, 80 g geriebener Provolone, Salz, Pfeffer

1. Gepuzte Pilze je nach Grösse in Scheiben schneiden oder vierteln. Geschälte Zwiebeln in feine Würfel, Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Staudensellerie entfädeln und fein würfeln.

2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Pilze 4-5 Minuten bei hoher Hitze in 2 Portionen kräftig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie dazugeben und weitere 3 Minuten braten. Thymian und Petersilie dazugeben und mit einem Liter kochendem Wasser auffüllen. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten sanft kochen.

3. Stückige Tomaen nach 10 Minuten dazugeben.

4. Inzwischen das Brot leicht mit Olivenöl bestreichen. Käse darüber streuen und im heissen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) goldbraun rösten.

5. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Brotscheiben servieren.



4452 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar