Quarkgratin (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
50 g Butter, 200 g Magerquark, 2 Eier (getrennt), Mark einer ausgekratzten Vanilleschote, 2 Tl Speisestärke, abgeriebene Schale einer Bio-Orange, Salz, 125 g Zucker, 350 g Erdbeeren, 200 g dünner Rhabarber, 3 El Vanillepuddingpulver, Puderzucker

1. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und leicht abkühlen lassen. Quark, Eigelbe, zerlassene Butter, Vanillemark, Speisestärke und die abgeriebene Orangenschale cremig rühren. Eiweisse mit einer Priese Salz steif schlagen. 75 g Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eischnee behutsam unter den Quark heben.

2. Erdbeeren waschen und halbieren. Rhabarber waschen, abtrocknen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Beides mit 50 g Zucker und dem Puddingpulver mischen. In eine feuerfeste Auflaufform oder ofenfeste Gläser geben. Die QuarkCreme gleichmässig mit einem Esslöffel über das Obst verteilen.

3. Im vorgeheizten Backofen auf 200 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der zweiten Schiene von oben 20 Minuten backen. Sobald die Creme schön gebräunt ist, mit Puderzucker bestreut servieren.




Tags:

Schreibe einen Komentar