Giotto-Torte (Zutaten für 16 Stücke)

Zutaten:
150 g Butter, 150 g Zucker, 4 Eier, 200 g gemahlene Haselnüsse, 50 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 80 Giottokugeln, 750 ml Sahne, 2 Päckchen Sahnesteif, Butter (für die Form)

Eine Springform (26 cm Durchmesser) gut einfetten und den Backofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Nach und nach die Eier unterrühren. Gemahlene Haselnüsse, Mehl und Backpulver miteinander mischen und unterheben. Den Teig auf den Boden der Springform geben, mit einer Gabel mehrmals einstechen und etwa 30 bis 35 Minuten backen. Danach 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und aus der Form lösen. Die Giottokugeln bis auf 17 Kugeln zerdrücken. 700 ml Sahne mit Sahnesteif schlagen, etwas Sahne zum Verzieren beiseitestellen. Die übrige Sahne und die zerdrückte Giotti vorsichtig mischen. Die GiottoSahne auf und um den Tortenboden verteilen. Nun mit der restlichen Sahne und den restlichen Giottokugeln verzieren.



4444 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar