Hosomaki (Zutaten für 24 Stück)

Zutaten:
40 g getrocknete Tomaten (in Öl), 80 g frischer ZiegenKäse, 12 Basilikumblätter, 2 getrocknete Noriblätter, 500 g ORYZA Natur- und Wildreis, 4 Tl Basilikumpesto (aus dem Glas), Essigwasser

1. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen. Der Länge nach in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Basilikum waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden.

2. Noriblätter jeweils quer halbieren. Mit Hilfe einer Rollmatte vier Maki-Rollen herstellen. Dazu jeweils 1/2 Noriblatt mit der glatten Seite unten bündig auf die Rollmatte legen. Die Hände mit Essigwasser befeuchten. Ein Viertel vom Reis darauf verteilen, dabei oben und unten einen 2 cm breiten Rand frei lassen.

3. In die Reismitte der Länge nach eine Vertiefung drücken und 1 Tl Pesto gleichmässig hineinstreichen. Darauf jeweils ein Viertel Basilikumblätter, Tomaten und ZiegenKäse verteilen. Zu einer festen Maki-Rolle aufwickeln und in sechs gleich grosse Stücke schneiden.



Tags:

Schreibe einen Komentar