Toffee-Würfel (Zutaten für 1 Backblech)

Zutaten:
Für den Mürbeteig:
200 g Mehl, 100 g geschälte gemahlene Mandeln, 125 g Zucker, 1 Ei, 1 Msp. Salz, 150 g kalte Butter (in Stücken)

Für das Toffee:
500 g Sahne, 300 g Kandiszucker, 50 g Butter, 50 ml Whisky-Cremelikör (z.B. Baileys), 200 g Erdnüsse

Ausserdem:
Butter (für das Blech)

1. Für den Mürbeteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein tiefes Backblech einfetten. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie 5 mm dick und etwa halb so gross wie das Blech ausrollen und das halbe Blech damit auskleiden. Die offene Teigseite mit Alufolie begrenzen. Den Teigboden im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten backen und abkühlen lassen.

3. Inzwischen für das Toffee die Sahne mit dem Kandiszucker, der Butter und dem Cremelikör in einem Topf bei schwacher Hitze etwa 40 Minuten unter Rühren einkochen lassen. Das Toffee ist fertig, wenn ein Tropfen davon auf einem Teller sofort fest wird.

4. Das Toffee gleichmässig auf dem abgekühlten Mürbeteigboden verstreichen. Die Erdnüsse grob hacken und darauf verteilen, die Masse auskühlen lassen. Zum Servieren den Blechkuchen in kleine Würfel schneiden und die Toffees in Papierförmchen setzen.



Tags:

Schreibe einen Komentar