Quarkpfannkuchen (Zutaten für 1-2 Personen)

Zutaten:
4 Eier, 200 g Magerquark, 100 ml Milch, Salz, 2 El Zucker, 150 g Mehl, 75 g Mandelsplitter, 75 g Korinthen, Butter (für die Pfanne), Puderzucker (zum Bestäuben
)

Die Eier trennen. Magerquark in einem Tuch auspressen, dann mit Milch, Eigelben, 1 Priese Salz und den Zucker in einer Schüssel verrühren. Das Mehl in eine andere Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Quarkmasse langsam unterrühren. Eiweiss mit 1 Priese Salz steif schlagen und unter die Quarkmasse rühren. Die Mandelblätter und Korinthen vorsichtig unterheben. Eine grosse, ofenfeste Pfanne erhitzen, Butter in die Pfanne geben und aufschäumen lassen. Die Quarkmasse hineingeben und stocken lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3-4) ca. 8-10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Danach mithilfe von zwei Gabeln den Pfannkuchen in kleine Stücke reissen. Mit Puderzucker bestäuben.



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar