Ratatouille-Pizza mit Basilikum

Zutaten:
je 2 rote, gelbe und grüne Paprikaschoten, 2 El Olivenöl, 2 Beutel Zubereitung für Ratatouille (z.B. von Knorr), 1 Packung Pizzateig (Fertigprodukt), ca. 10 schwarze Oliven, 250 g Mozzarella, 1/2 Bund Basilikum

1. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Paprika in heissem Öl andünsten, 1/2 l Wasser dazugiessen und Beutelinhalt Zubereitung für Ratatouille einrühren. Unter Rühren aufkochen und ca. 10 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze garen, ab und zu umrühren. Abkühlen lassen.

2. Pizzateig nach Packungsanweisung mit 1/4 l lauwarmem Wasser verkneten. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, dabei einen Rand formen. Ratatouille und Oliven darauf verteilen, Mozzarella in Scheiben schneiden und darüber geben.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 200-225 Grad 20-30 Minuten backen. Mit Basilikumblättchen bestreuen.




Tags: , ,

Schreibe einen Komentar