Kartoffelpizza

Zutaten:
750 g mehlig kochende Kartoffeln, Salz, 5 El Olivenöl, 750 g passierte Tomaten 8aus der Packung), 10 eigelegte Sardellenfilets, 2 Knoblauchzehen, 300 g Mozzarella, 50 g Mehl, Pfeffer 8aus der Mühle), 100 g schwarze Oliven, 1 El frischer Oregano

1. Kartoffeln waschen, in der Schale garen. Noch heiss pellen und durch die Presse drücken. 1 Tl Salz und 2 El Olivenöl untermischen, abkühlen lassen.

2. Passierte Tomaten etwas salzen.

3. Sardellenfilets kurz abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen, evtl. halbieren. Knoblauchzehen durchpressen und unter die passierten Tomaten mischen. Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

4. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein rundes Blech mit 28 cm Durchmesser mit 1 El Olivenöl bestreichen.

5. Durchgepresste Kartoffeln mit Mehl verkneten, den Teig auf dem Blech verteilen und gleichmässig flach drücken, ringsherum einen Rand hochziehen.

6. Passierte Tomaten auf den Kartoffelteig streichen, kräftig mit Pfeffer (aus der Mühle) würzen. Mozzarellawürfel, Sardellen und Oliven darüber verteilen. Mit Oregano bestreuen, restliches Olivenöl darüber träufeln.

7. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

8. Ergibt 6 Portionen.


4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar