Fischpizza

Zutaten:
400 g Mehl, 40 g Hefe, Zucker, Salz, 2 El Olivenöl, Fett (für das Blech), 1 kleine Dose Artischockenherzen, 1 Romanesco, 16 Krevetten, 1 Packung passierte Tomaten, schwarzer Pfeffer, (aus der Mühle), 300 g Lachsfilet, 250 g Mozzarella, ca. 30 schwarze Oliven, Basilikum (gehackt)

1. Teig nach Pizzateig (Grundrezept) zubereiten. Teig vierteln, zu 4 Pizzen ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.

2. Während der Teig geht, Artischockenherzen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Vom Romanesco kleine Röschen abtrennen, waschen und in siedendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Mit eiskaltem Wasser abschrecken.

3. Krevetten aus dem Schalen lösen, passierte Tomaten in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und 1 Priese Zucker abschmecken, abkühlen lassen. Lachs und Mozzarella in Scheiben schneiden. Passierte Tomaten auf die Pizzaböden verteilen, mit Lachs, Artischocken, Oliven, Romanesco, Krevetten und Mozzarella belegen.

4. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad 12-15 Minuten auf der untersten Schiene backen.

5. Vor dem Servieren mit Basilikum garnieren.



4410 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar