Pizza „Verdure“ (für 4 Personen)

Zutaten:
4 „frei von“ Pizzaböden (Fertigprodukt), 1 Zwiebel, 1 rote Paprikaschote, 1 kleine Zucchini (in Scheiben geschnitten), 2 El Olivenöl, 1 Dose Mais (140 g Abtropfgewicht), 1 Packung passierte Tomaten, 1 Tl Oregano, Salz, weisser Pfeffer, 100 g mittelalter Gouda (gerieben)

1. Pizzaböden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Rundherum einen Rand formen.

2. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Gemüse im heissen Olivenöl andünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mais in einem Sieb abtropfen lassen und darunter mischen.

3. Passierte Tomaten gleichmässig auf dem Pizzaboden verteilen. Gemüse darauf verteilen. Mit Oregano, Salz, Pfeffer und geriebenem Käse bestreuen.

4. Pizza Verdure im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20-30 Minuten backen.

5. Ergibt 6 Portionen.



Tags:

Schreibe einen Komentar