Gefüllter Fleischstrudel

Zutaten:
Für den Teig:
250 g Mehl, 2 El Öl, 2 Eigelb, 1/2 Tl Salz

Für die Füllung:
2 milde rote Peperoni, 1 Zwiebel, 2 El gemischte Kräuter (gehackt), 500 g gemischtes Hackfleisch, Salz, Pfeffer (frisch gemahlen), 200 g Brunch Paprika/Peperoni, Paniermehl, 1 Eigelb

1. Für den Teig alle Zutaten mit 1/8 l Wasser so lange miteinander verkneten, bis der Teig weich und elastisch ist. Zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit Peperoni abspülen, halbieren, entkernen und fein hacken. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

3. Beides mit den Kräutern zum Hackfleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und Brunch zufügen. Alles zu einem Fleischteig verkneten und zwischen Klarsichtfolie zu einer Platte von ca. 30 x 30 cm Breite und ca. 3-4 mm Dicke ausrollen.

4. Backofen auf 220 Grad vorheizen.

5. Den Strudelteig auf einem leicht bemehlten Küchentuch hauchdünn zu einer Platte von ca. 40 x 40 cm ausrollen und mit Paniermehl bestreuen. Die Fleischplatte darauf geben. Die Teigränder über die Füllung schlagen und den Strudel mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen.

6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit verquirltem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.

7. Ergibt 8 Stücke.



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar