Tirteln – nach Tiroler Art (Zutaten für 12 Stück)

Zutaten:
300 g Mehl, 2 Eier, Salz, Milch, 3 El frisch geriebener Parmesan, 250 g Magerquark, 2 El Schmand, 3 El frisch gehackte gemischte Kräuter, Pfeffer, gemahlene Muskatnuss, 1 Eiweiss, 100 g Vegetarischer Schmalz

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Eier mit etwas Salz in die Mehlmulde geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Nach bedarf noch etwas Mehl hinzufügen. Den Teig mit den Händen durchkneten, Bis er glänzt. 30 Minuten ruhen lassen.

2. Parmesan mit Quark, Schmand, Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Auf jeden Kreis 1 El Füllung geben und die Teigscheiben zusammenklappen. Die Ränder dabei gut andrücken.

3. Das Eiweiss mit etwas Wasser verquirlen und die Ränder der Teigkreise damit einstreichen. Vegetarischen Schmalz in einem Topf erhitzen. Die Tirteln im heissen Fett von beiden Seiten goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dazu passt ein grüner Salat.



4423 Rezepte

Tags:

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Alain Says:

    Hi Wo ist denn der Facebook Gefaellt mir Button? 🙂

Schreibe einen Komentar