Kuhfleckentorte

Zutaten:
150 g Löffelbiskuits, 125 g Butter, 300 g Magermilchjoghurt, 1 Prise Salz, 1 Pck. gemahlene Gelatine, 75 g Zucker, 85 g FrischKäse natur, 90 g Nuss-Nougat-Creme, 350 g FrischKäse natur

1. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschliessen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.

2. Joghurt und 1 Prise Salz mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen.

3. Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Zucker hinzufügen und alles unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat, zügig unter die Joghurt-Creme rühren.

4. Etwa ein Drittel der Joghurt-Creme umfüllen und mit 85 g FrischKäse natur und 90 g Nuss-Nougat-Creme glatt rühren. Restliche Joghurt-Creme mit FrischKäse natur glatt rühren.

5. Die Hälfte der weissen FrischKäseCreme in die Springform füllen. Mit dem Löffel die Hälfte der braunen FrischKäseCreme als Kuhflecken darauf verteilen. Restliche weisse Creme vorsichtig einfüllen und die -Kuhflecken- mit der verbliebenen Schoko-Creme nachdekorieren. Torte für mindestens 3 Stunden kühlen.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar