Pilz-Spinat-Taschen

Zutaten:
25 g Butter, 1 rote Zwiebel (halbiert und in Ringe geschnitten), 2 Knoblauchzehen (zerdrückt), 250 g Champignons (in Scheiben geschnitten), 180 g Rahmspinat (TK), 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss, 4 El Creme double, Salz, Pfeffer, 225 g Blätterteig (Fertigprodukt), Mehl (zum Bestäuben), 1 Ei (verquirlt), 2 Tl Mohnsamen

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech leicht einfetten.

2. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten unter Rühren braten, bis die Zwiebel weich ist.

3. Pilze, Spinat und Muskat zugeben und das Ganze weitere 2-3 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen. Die Creme double zugiessen und gründlich unterrühren. Anschliessend das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.

4. Den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 4 Kreise von je 15 cm Durchmesser daraus ausschneiden. Ein Viertel der Füllung auf je eine Hälfte der Teigscheiben geben. Den Teig über der Füllung zusammenklappen, die Teigränder mit Ei bestreichen und fest zusammendrücken. Dann die Taschen mit den Mohnsamen bestreuen.

5. Die Taschen auf das angefeuchtete Backblech legen und mit vorgeheizten Backofen 20 Minuten goldbraun backen.

6. Die fertigen Taschen auf vorgewärmte Teller verteilen und heiss servieren.



4414 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Michael Says:

    Wirklich Nice! Gefaellt mir! Wo ist der Like Button fuer Facebook?

Schreibe einen Komentar